Wanderbares Buchenberg!


Gut zu Fuß und Lust auf Bewegung an der frischen Luft – mit diesen Eigenschaften sollte ein Wanderwegpate in Buchenberg ausgestattet sein, denn egal ob Panoramawege in Eschach mit herrlichem Bergblick, auf historischen Spuren in der Römerstraße oder einem Naturthemenpfad im Wirlinger Wald, auf 11 Wanderwegen und rund 70 Kilometern Strecke lässt sich die Natur in Buchenberg ganz wunderbar erwandern.

Als Wanderwegpatinnen überprüfen Annette Schröter und Simone Steger den Zustand der Beschilderung und der Wege im Gemeindegebiet und geben Rückmeldung zur Instandsetzung.
Nicht alle Touren fallen in ihr Zuständigkeitsgebiet, aber die Strecken in Buchenberg, Ahegg und im Wirlinger Wald sind ihr Revier. Auf die Frage nach ihrer Lieblingstour antworten beiden ganz spontan: „Der Weg durch den Rohrbachtobel!“ Abwechslungsreich und gerade bei Nässe etwas anspruchsvoll beschreiben sie diese ca. vierstündige Wanderung im Wirlinger Wald.
Aber auch für Familien hat Annette einen Tipp: „Mit Kindern lohnt sich auf alle Fälle ein Ausflug zum Burgus in Ahegg. Auch der Hölzlertobel oder der Weg am Gedenkstein vom Buchenberger Galgen – der nie genutzt wurde :-) – vorbei zur alten Römerstraße versprechen einen spannenden Spaziergang vor unserer Haustür.“

Einen Überblick über alle Buchenberger Wandertouren gibt’s auf www.buchenberg.de/sport_freizeit/wanderwege.htm


“Eine super Runde zum Sonne tanken und das bei jeder Jahreszeit!“  Annette Schröter und Simone Steiger auf einem Spaziergang in der Einöde.

“Eine super Runde zum Sonne tanken und das bei jeder Jahreszeit!“ Annette Schröter und Simone Steiger auf einem Spaziergang in der Einöde.